Gärten der Vielfalt in Heilbronn

Die Idee

Im Frühjahr 2013 hat sich in der Heilbronner Südstadt die Initiative „Zusammen wachsen“ gegründet. Im Innenhof von ARKUS wurde gemeinsam mit Anwohnern ein Garten angelegt, mit dem Ziel, mehr Grün in das Viertel zu bringen und die Menschen näher zusammenrücken zu lassen.

Nun wird ein Teil des ARKUS-Geländes von engagierten Gärtnern wieder neu bepflanzt. Hierzu sind alle eingeladen, mitzumachen und mitzugärtnern.

Was sind die Gärten der Vielfalt?

Aus diesem Garten heraus entstand die Idee in Heilbronn Gärten der Vielfalt zu schaffen.

Jeder, ob alt ob jung, ob in Deutschland oder anderen Ländern geboren, ist eingeladen, sich auszutauschen, als Gruppe zu gärtnern und Spaß zu haben.

Lust am Mitmachen?

Kennen Sie Flächen, die genutzt werden können, um ein Stück grünes Zuhause gemeinsam zu gestalten? Haben Sie Lust und Interesse am Gärtnern und an der Begegnung mit anderen? Dann melden Sie sich bitte bei uns! Wir prüfen gerne, ob ein Garten der Vielfalt auch in Ihrer Nähe möglich ist!

Hier geht es zu den aktuellen Gärten

Kontakt

Stadt Heilbronn

Stabsstelle Partizipation und Integration

Tel.: 07131/56-4537

E-Mail: buergerbeteiligung@heilbronn.de

 

Werbeanzeigen

Arkus-Garten: Nächstes Pflanztreffen am 28.08.2017

Am Montag, 28.08.2017, findet das nächste Treffen im Arkus-Garten statt.

Ab 18 Uhr heißt es wieder: gemeinsam GÄRTNERN, gemeinsam ESSEN.

Bitte bringt alle kleine Spezialitäten aus dem eigenen Land mit. Denkt bitte daran auch Gläser, Geschirr und Besteck mitzubringen!

„Jeder kann kommen, jeder kann gärtnern!“

20150708_175728

Mach mit Heilbronn

Die Veranstaltungsreihe „Mach mit Heilbronn“ besteht aus insgesamt drei Veranstaltungen, auf die wir hier auf der ZusammenWachsen-Seite aufmerksam machen:

Plakat Markt

Mach mit Heilbronn! Auftaktveranstaltung des „1. Markts der Beteiligung“ mit Livezeichner Stefan Wirkus – Donnerstag, 29. Juni 2017

 

Viele Bürgerinnen und Bürger engagieren sich ehrenamtlich und tragen somit aktiv zu einem besseren Miteinander in unserer Stadtgesellschaft bei. Gleichzeitig gibt es zahlreiche andere Möglichkeiten, sich zu beteiligen. Dabei kann Beteiligung verstanden werden als: sich informieren, einmischen, mitreden, engagieren, entscheiden.

Um Beteiligung erlebbarer zu machen, organisiert die Stabsstelle Partizipation und Integration mit zahlreichen Kooperationspartnern mehrere Veranstaltungen zum Thema „Mach mit Heilbronn!“.

Die erste Veranstaltung findet am Vorabend des „1. Markts der Beteiligung“, am Donnerstag, 29. Juni 2017 statt. Herr Oberbürgermeister Harry Mergel lädt hierzu von 19:00 bis 21:30 Uhr in den Abraham-Gumbel-Saal der Volksbank Heilbronn ein.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer tauschen sich an Thementischen über Beteiligung und Engagement in der Stadt Heilbronn aus und diskutieren Herausforderungen und Möglichkeiten.

„Die außergewöhnliche Auftaktveranstaltung ist auch eine hervorragende Gelegenheit, eine Botschaft an Politik und Verwaltung zu senden“, ist sich Oberbürgermeister Harry Mergel sicher. Denn außergewöhnlich ist die Veranstaltung durch Livezeichner Stefan Wirkus. Dieser moderiert den Ablauf mit kreativen und witzigen Cartoons in lockerer Atmosphäre. Seine Zeichnungen sind deutschlandweit bekannt. Er betätigt sich in einem Segment, dass sich der Deutsche Cartoonpreisträger selbst geschaffen hat: Scribble Speaking. Es handelt sich dabei um eine unterhaltsame Mischung aus Moderation, teils ernsten Inhalten und gekonnten Zeichnungen.

 

Ein Großteil der Ergebnisse, die an den Thementischen erarbeitet werden, werden somit zeichnerisch festgehalten, präsentiert und am nächsten Tag weiter genutzt.

Interessierte und Engagierte sind eingeladen teilzunehmen und können sich für die Veranstaltung am 29.06.2017 anmelden.

Die Anmeldung kann bis zum 19.06.2017 in einem adressierten Umschlag direkt in den Briefkasten am Rathaus eingeworfen werden oder per Mail unter monika.koehler@stadt-heilbronn.de erfolgen. Unbedingt anzugeben sind Vor- und Nachname, Adresse sowie die Telefonnummer. Gehen mehr Anmeldungen ein als Plätze vorhanden sind, wird gelost.

 

Mach mit Heilbronn! Fachveranstaltung mit Schirmherrin Frau Staatsrätin Gisela Erler – Freitag, 30. Juni 2017

2017-06-06 13_35_15-MMH

Die Zeichnungen und die damit verbundenen Botschaften an die Verwaltung und Politik aus der Auftaktveranstaltung werden am Freitag, 30. Juni 2017, im Rahmen einer Fachveranstaltung auf dem „1. Markt der Beteiligung“ Schirmherrin Gisela Erler, Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung im Staatsministerium Baden-Württemberg, vorgestellt und mit ihr diskutiert. Auch die Stabsstelle Partizipation und Integration wird die Anregungen an die Verwaltung ernst nehmen und diese in ihre Arbeit einfließen lassen.

Die Fachveranstaltung im botanischen Obstgarten ist kostenfrei und findet vor der offiziellen Markteröffnung in der Obsthalle statt. Hier können in der Zeit von 10 – 11.30 Uhr Fragen an Frau Erler gestellt werden.

Multiplikatoren in der Beteiligungs- und Vereinsarbeit aber auch Ehrenamtliche aus Arbeitskreisen so-wie hauptamtliches Fachpersonal können sich unter buergerbeteiligung@stadt-heilbronn.de oder unter 07131/56-2728 sowie unter https://www.heilbronn.de/buerger-rathaus/buergerbeteiligung/1-markt-der-beteiligung.html anmelden. Eine vorherige Anmeldung ist aufgrund der begrenzten Teilnahmemöglichkeiten erforderlich.

Mach mit Heilbronn! 1. Markt der Beteiligung im Botanischen Obstgarten – Freitag, 30. Juni 2017

Flyer_1. Markt der Beteiligung

Heilbronn bietet viele Beteiligungsmöglichkeiten. Zahlreiche Menschen engagieren sich zudem in unterschiedlichen Bereichen für unsere Stadtgesellschaft. All das soll auf dem 1. Markt der Beteiligung im botanischen Obstgarten lebendig vorgestellt wer-den. Die Stabsstelle Partizipation und Integration organisiert daher mit zahlreichen Kooperationspartnern für Engagierte und solche, die es werden wollen, einen sehr kreativen und lebhaften Austausch auf unterschiedlichste Art und Weise.

Um 12 Uhr wird der 1. Markt der Beteiligung mit der Schirmherrin Frau Gisela Erler und Frau Bürgermeisterin Christner eröffnet.

Grafik mit Zelten

Jung und Alt können von 12 – 19 Uhr bei Mitmachaktionen in völlig unterschiedlicher Form ihre Meinung einbringen und mitgestalten. Sie erleben im Gelände und in den Jurten der Pfadfinder, dass Beteiligung und Engagement persönlich und gesellschaftlich wichtig ist und auch noch viel Spaß machen kann! An-geboten werden zum Beispiel Aktionen wie

  •  „Schaffe, schaffe, Quartierle bauen“: Gemeinsame Gestaltung eines Stadtviertels aus Ton in der Jugendkunstschule
  •  „Quararo – Entscheide dich!“ Ein Spiel aus einem Projekt der RAA Berlin – Extrem Demokratisch
  •  Nachhaltigkeitsjurte der Lokalen Agenda mit zahlreichen beteiligenden Aktionen
  •  Jurte des Forum Ehrenamts mit vielen Aktivitäten
  •  Lego-Workshop für den Bau eines gemeinsamen Modells einer „Traumbibliothek“
  •  Malaktion zum Mobilitätskonzept
  •  Elfchen-Gedichtwerkstatt mit Speakers Corner zum Thema Klimaschutz
  •  Diskussionsjurte zu verschiedenen Themen des Ehrenamts
  •  Bärenhospital des Deutschen Roten Kreuzes
  •  Mitmach-Kindertheater „Heute ist so ein schöner Tag“ mit Radelrutsch
  •  Projekt „Gärten der Vielfalt“ mit Pflanzaktion
  •  Erzählwerkstatt und vieles mehr …

Am Nachmittag werden die beiden Schirmherrinnen Frau Staatsrätin Gisela Erler und Frau Staatssekre-tärin Friedlinde Gurr-Hirsch sowie Herr Oberbürgermeister Harry Mergel und Frau Bürgermeisterin Christner auch auf dem Markt sein.

Weitere Informationen zum Markt der Beteiligung unter buergerbeteiligung@stadt-heilbronn.de oder unter 07131/56-2728 sowie unter https://www.heilbronn.de/buerger-rathaus/buergerbeteiligung/1-markt-der-beteiligung.html

 

Veranstaltung am 22.06.2016 zum Thema Urban Gardening am Südbahnhof

Termin: Mittwoch, 22.06.2016

Uhrzeit: 19:00 – 20:00 Uhr

Ort: ARKUS, Happelstr. 17, Innenhof

In Berlin der Prinzessinnengarten. In Stuttgart das Projekt Inselgrün. In Heilbronn das Kirchhöfle und der Südbahnhof – „Urban Gardening“ ist längst zur weltweiten Bewegung geworden. Die urbanen Gärten begrünen eine Stadt, verändern das Stadtaussehen und prägen ein neues Stadtklima. Ganz nebenbei kann dann im Sommer, wenn der eigene Kopfsalat, die eigenen Tomaten und die eigenen Salatgurken sprießen, der italienische Salat für das Abendessen geerntet werden.

Lassen Sie sich von der Veranstaltung inspirieren.

Als Unkostenbeitrag bringen Sie bitte eine Gartenpflanze Ihrer Wahl mit!

Anmeldung erfolgt über die Volkshochschule Heilbronn.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Volkshochschule Heilbronn

Titelfolie

Veranstaltung 22.06.2016: Urban Gardening am Südbahnhof

Termin: Mittwoch, 22.06.2016

Uhrzeit: 19:00 – 20:00 Uhr

Ort: ARKUS, Happelstr. 17, Innenhof

In Berlin der Prinzessinnengarten. In Stuttgart das Projekt Inselgrün. In Heilbronn das Kirchhöfle und der Südbahnhof – „Urban Gardening“ ist längst zur weltweiten Bewegung geworden. Die urbanen Gärten begrünen eine Stadt, verändern das Stadtaussehen und prägen ein neues Stadtklima. Ganz nebenbei kann dann im Sommer, wenn der eigene Kopfsalat, die eigenen Tomaten und die eigenen Salatgurken sprießen, der italienische Salat für das Abendessen geerntet werden.

Lassen Sie sich von der Veranstaltung inspirieren.

Als Unkostenbeitrag bringen Sie bitte eine Gartenpflanze Ihrer Wahl mit!

Anmeldung erfolgt über die Volkshochschule Heilbronn.

Weitere Informationen